Gruppentherapie für junge Mütter

Jetzt bin ich Mutter – Mutterschaft reflektieren und gestalten

Psychotherapeutische Gruppe für junge Mütter zum Austausch über das Erleben der ersten Monate

Das Leben als frisch gebackene Mutter ist manchmal gar nicht so wie in den Vorstellungen. Übermüdung, Unsicherheiten und dann auch noch die Erwartungen der Anderen…
Da kann man schon mal ins Zweifeln und Schlingern geraten.

Ich gebe jungen Müttern die Möglichkeit zum Austausch,
darüber, wie sie als Mutter sein möchten und welche Barrieren dabei auftauchen.
Ich schaffe einen Raum, um über Gefühle zu sprechen, die so gar nicht zum jungen Mutterglück zu passen scheinen.
Einen Raum zum Reflektieren, was die Vorstellungen vom Muttersein geprägt hat – und wie die Realität nun gestaltet werden kann.

Um sich ganz auf die Themen der Gruppe konzentrieren zu können erfolgt die Teilnahme ohne Baby.